13 Jahre lang war Jürgen Leisel uns ein zuverlässiger Partner, der zuletzt für die Firma Fahrdienste Marina Klumb zu jeder Zeit und bei jedem Wetter bereit war, unsere Werkzeuge zu unseren Kunden zu fahren.

Wir lernten Jürgen Leisel kennen, als er noch im Dienst bei der Firma Knebel war. Und als diese von der Firma Fahrdienste Klumb übernommen wurde, waren wir heilfroh, Herrn Leisel weiterhin als „unseren“ Fahrer zu behalten.

13 Jahre sind eine lange Zeit, in der man sich kennen und schätzen lernt. Auch wenn wir mittlerweile unseren eigenen Transporter haben, haben wir doch weiterhin gerne unsere Werkzeuge Jürgen Leisel anvertraut, um sie zuverlässig und pünktlich zu unseren Kunden zu bringen.

Seine letzte Fahrt für die Firma Pfefferkorn führte ihn nach Ingelheim, um ein Kundenwerkzeug zurück zu bringen, das von unserem Werkzeugbau wieder Instand gesetzt wurde.

 

Auch wenn Jürgen Leisel jetzt nicht mehr offiziell für die Firma Pfefferkorn & Co GmbH tätig ist, würden wir uns doch freuen, ihn ab und zu mal wieder zu sehen. Aus diesem Grunde haben wir ihm u.a. eine Werkzeugsicherung geschenkt, die er nach seinen Fahrten immer wieder zurück brachte. Vielleicht bringt ihn diese Werkzeugsicherung wirklich ab und zu mal auf einen Kaffee wieder zurück zu uns.

Auf unserem Foto bedanken sich Geschäftsführer Ralf Gabler (li.) und die für die Ladungssicherung verantwortlichen Kollegen Michael Wies (2.v.l.) und Johannes Donner (re.) stellvertretend für alle Kollegen im Pfefferkorn-Team bei Jürgen Leisel (Mitte) für seine langjährige Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen, Herr Leisel, alles Gute und weiterhin viel Erfolg und vor allem Gesundheit.