„Wir sind eins. Wir sind alle ein wichtiger Teil des Weltmarktführers.“

Jeder unserer Mitarbeiter ist ein wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens und repräsentiert damit unsere Marke „Pfefferkorn“. Um dies auch nach außen zu vermitteln, erhalten unsere Mitarbeiter Firmenkleidung. Sie sind damit unsere Visitenkarte.

Zuletzt wurde Anfang 2021 auch die Verwaltung mit repräsentativen Polo-Shirts ausgestattet, die sofort eine Verbindung zu unserem Corporate Identity herstellen. So können sich nicht nur unsere Mitarbeiter mit dem Unternehmen identifizieren, auch das Unternehmen Pfefferkorn zeigt damit deutlich die eigene Identifikation mit seinen Mitarbeitern. Wir sind eine Einheit.

Ein Indiz für die Zusammengehörigkeit und das gegenseitige Verständnis sind vor allem die langen Zugehörigkeitszeiten. Einige unserer Mitarbeiter sind bereits seit 30 und mehr Jahren ein fester Teil der Pfefferkorn-Familie. Auch wenn wir in diesem Jahr bereits zwei Kollegen in den wohlverdienten Ruhestand gehen lassen mussten, sind wir doch überzeugt, dass unser Team uns noch lange erhalten bleiben wird.

Gleichzeitig macht unsere Firmenkleidung aber auch die Verbundenheit und ausgezeichnete Zusammenarbeit innerhalb der Scheider-Icas-Gruppe mit der Draht-und Metallwarenfabrik Philipp Schneider & Co. sowie der Kapselfabrik Schneider in Bad Münster am Stein deutlich. Durch die Verbindung der beiden Weltmarktführer im Bereich der Sektflaschenverschlüsse profitieren unsere Kunden von den daraus entstehenden Synergieeffekten.