Individualität – Funktion – Optik

Zierkappen zieren, wie das Wort schon sagt, jede Flasche und verleihen Ihrem Produkt mehr Individualität.

Die Zierkappen werden auf Schraubverschlüsse aufgesteckt. Hierbei halten diese durch eine speziell auf den Schraubverschluss und die Flasche angepasste Klemmung. Ein Verkleben ist in der Regel nicht notwendig.

Das wichtigste Kriterium ist jedoch die gesteigerte Optik der Flasche. Bei vielen Produkten gehören unsere Zierkappen zum Markenzeichen und machen das jeweilige Produkt unverwechselbar und leicht für den Kunden zu identifizieren.

Der Gestaltung einer Zierkappe nach Ihren Wünschen und Vorstellungen sind fast keine Grenzen gesetzt. Von der Idee bis zum Realisieren Ihrer Zierkappe stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Wir realisieren Ihre Ideen

Wir visualisieren Ihre Vorstellung zunächst in einer fotorealistischen Zeichnung, um einen ersten Eindruck des geplanten Produktes zu gewinnen.

Basierend darauf kann die Konstruktion des Spritzgießwerkzeuges erfolgen.

Je nach gewünschter Produktionsmenge legen wir die Größe des benötigen Werkzeuges fest. Bei einem 1-fach-Werkzeug wird pro Fertigungsprozess nur ein Teil produziert. Bei 2-fach-, 4-fach- usw. Werkzeugen werden dementsprechend 2, 4 oder mehr Teile produziert.

Für geometrisch schwierige Zierkappen fertigen wir zunächst einen Prototyp aus Ton oder Gips.  Dieser entspricht in Form und Farbe dem späteren Serienprodukt.

Dieses Modell kann dann durch eine Laserabtastung in CAD-Daten umgewandelt werden, auf deren Basis wir die Konstruktion aufbauen.

 

Wir veredeln Ihre Ideen

Metallisieren

Verschiedene Kunststoffe können metallisiert werden.  Dabei werden Metalle auf die Kunststoffteile aufgedampft und mit einem Schutzlack versehen. Es entsteht ein sehr hoher Glanzeffekt.

Lackieren

Für Farbverläufe oder Effektfarben muss man die Zierkappen nachträglich lackieren.  Die Lackierung kann allerdings nicht den gleichen Glanzeffekt erzielen wie eine Metallisierung.

Prägen

Es gibt zwei Möglichkeiten, Zierkappen durch eine Prägung zu veredeln: die Heißfolienprägung und die Überlagerung einer Kontur mit einer Prägefolie.  Mit der Heißfolienprägung entsteht eine leicht vertiefte Struktur, die für die Darstellung kleiner Details allerdings ungeeignet ist.  Bei der zweiten Möglichkeit können erhabene Strukturen auf der Zierkappe ebenso wie kleine Details gut umgesetzt werden.

Drucken

Analog zu Schraubverschlüssen lassen sich auch Zierkappen mehrfarbig bedrucken.

 

Ihre Visionen werden Wirklichkeit

Ob elegante Verschlusslösung, technische Teile oder andere individuelle Kunststoffartikel –
unsere kreativen Köpfe entwickeln und realisieren Ihre Visionen in der Welt der Thermoplaste.

Am Anfang steht Ihre Idee. Ob konkretes Design oder vage Vorstellung – wir beraten unsere Kunden kompetent und umfassend während der gesamten Entwicklungs- und Entstehungsphase.  Ihrer Kreativität und unserer künstlerischen und technischen Umsetzung sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt.

Fordern Sie uns mit Ihrer Anfrage.

Wir freuen uns auf Sie.

+49 (0) 6761 9333 – 12
conrad.lars@pepco.de

Lars Conrad

Teamleiter Vertrieb