Was wäre eine Sektflasche ohne Kapsel?

  • Sie wäre „nackt“
  • Sie wäre „seltsam“
  • Sie wäre schlicht und ergreifend unvollständig!

 Geben Sie sich nicht mit Kompromisslösungen zufrieden. Wir wollen, dass Ihre Flasche etwas Außergewöhnliches ist, genauso wie das Produkt, das in ihr steckt.

 Die Kapselfabrik Schneider GmbH wurde als Tochtergesellschaft der Draht- und Metallwarenfabrik Philipp Schneider GmbH & Co. KG im Jahr 2003 gegründet. Zu der Zeit war auf dem deutschen Sektmarkt ein hoher Bedarf an inländisch hergestellten Kapseln vorhanden.

Die Herstellung von Sektkapseln ist seitdem nicht nur unser tägliches Brot, sondern auch unsere Passion. Wir entwickeln gerne mit Ihnen Ihre ganz persönliche Kapsel. Sie bekommen sie in allen erdenklichen Farben, Sondergrößen, mit und ohne Heißdruck, Seiten- und Kopfprägung, Korkbelüftungslöcher und Abrissstreifen. Und das nicht nur in großen Mengen. Wir sind auch imstande, Kleinserien in der gleichen Qualität zu fertigen.

 Die Sektkapseln werden aus einem Polylaminat hergestellt und sind in verschiedenen Stärken verfügbar. Dieses Polylaminat besteht aus einem Verbund aus Aluminium und Polyethylen.

Sie werden in Kartons oder auf Kunststofftrays (https://schneider-icas-gruppe.com/schneider/verpackungen/) für eine vollautomatische Entpackung oder Entpalettierung (https://schneider-icas-gruppe.com/schneider/maschinen/) jeweils auf Paletten gestapelt, geliefert.

 Zusätzlich liefern wir Polylaminatkapseln und PVC-Schrumpfkapseln für Weinflaschen.

de_DEGerman